Google SearchWiki: Nutzer bewerten die Suchergebnisse

Geschrieben von Jochen am 30. Oktober 2008 in Kategorie SEO

Bereits vor einigen Tagen hat Google eine neue Funktion in die Testphase geschickt, die fortan einigen ausgewählten Google Nutzern bzw. Inhabern von Google Accounts zur Verfügung steht. Es geht um die Funktion „SearchWiki“, die es dem Nutzer ermöglicht, die Ergebnisse seiner durchgeführten Websuche zu bewerten bzw. sogar unmittelbar zu verändern.

Im Rahmen von Google SearchWiki steht dem Anwender die Möglichkeit offen, die Position der einzelnen Suchergebnisse zu verändern. So ist es zum Beispiel möglich, ein konkretes Suchergebnis weiter nach hinten zu verschieben oder sogar gänzlich aus der Suche zu entfernen. Somit werden dem Suchenden in Zukunft – sofern dieselbe Suche erneut ausführt – seine persönlich geänderten Suchergebnisse angezeigt. Voraussetzung ist natürlich, dass er in seinem Google Account eingeloggt ist und somit zugeordnet werden kann.

Bisher verhält es sich so (zumindest geht man davon aus), dass die Änderungen keinerlei Einfluss auf die „richtige“ Google Suche nehmen. Dennoch verfügt Google hiermit über ein interessantes Tool, mit dessen Hilfe es möglich wird, den „Qualitätsfaktor Mensch“ noch besser in die Bewertung der einzelnen Treffer mit einzubeziehen.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , , ,

1 Comments For This Post

  1. chriss says:

    mhm find ich irgendwie schwachsinnig,

    wenn ich ein angebot gut finde, nehm ichs in die favoriten auf und push es nicht bei Ggoogle nach oben..

Leave a Reply