Russen-Links sind das aktuelle Thema der SEO Szene

Geschrieben von Jochen am 24. Dezember 2008 in Kategorie SEO

Wer denkt, dass zur Weihnachtszeit in der SEO Szene über weihnachtliche Keywords oder über sonstige Themen mit Weihnachtsbezug diskutiert wird, der liegt vollkommen daneben. Stattdessen sind die Russen-Links derzeit ein sehr stark angesagtes und vor allem auch sehr umstrittenes Themen.

Zunächst eine kure Erläuterung dahingehend, um was es hier eigentlich geh: Einige SEO Agenturen scheinen dazu übergangen sein, sich günstig im Osten (überwiegend Russland, aber auch Polen, Tschechei etc.) günstig mit Links einzudecken bzw. diese Links sogar auf die Domains ihrer Kunden zu setzen. Das Ziel ist klar: Die zusätzlichen Backlinks sollen das Ranking verbessern.

Nun zur Problematik: Einige SEOs stufen die Verwendung dieser Links als äußerst kritisch ein. Google könnte es nicht gut finden, wenn urplötzlich etliche Domains mit einer ordentlichen Anzahl an Links aus Russland gestützt werden. Für viele SEOs steht fest, dass hier eindeutig Blackhat Work betrieben wird.

Einige SEOs sind hingegen der Meinung, dass diese Links völlig legitim sind und keine Gefahr darstellen. Man lese hierzu die Kommentare bei EISY.

Via M. Suess

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , , , ,

2 Comments For This Post

  1. Sebi says:

    Man sollte einfach nie übertreiben – egal welche Links. Ob polnische, französische oder russische – einfach immer ein gesunden Mix an Links – dann dürfte eigentlich nichts dramatisches passieren.

  2. Marti says:

    Tja – bis gestern war eine Pokerseite unter dem Begriff “Poker” mit ausschlißelich russischen Links auf Platz 1 – heute ist sie komplett weg vom Fenster ….. gekickt …. Hehe …

    Überlegt Euch gut ob ihr eure Seiten gefährden wollt ….

2 Trackbacks For This Post

  1. Google-Penalty durch Russen- und Polenlinks? « Abstrafung,Agenturen,Backlink,Linkbildung,Links,Penalty,Polen,Russen « SEO Scene says:

    [...] Jens bittet darum, „Google bekommt hoffentlich die russischen Links in den Griff“ und Jochen macht Russen-Links als das „aktuelle Thema der SEO Szene“ aus. Jojo meinte einen Tag [...]

  2. das Dilemma: natürlicher Linkaufbau und der Linkbait says:

    [...] Russen Links [...]

Leave a Reply