Google Blog-Suche: Ein leidiges Hin und Her

Geschrieben von Jochen am 23. Juni 2009 in Kategorie Online-Marketing

Es war gegen Ende Mai, als ich mich das erste Mal hier im Blog über Blog-Suche von Google beschwert habe: Von einer Blog-Suche konnte eigentlich keine Rede mehr sein, da in den SERPs so gut wie keine Blogs mehr geführt wurden. Kurz darauf folgte eine große Änderung: Google hat seine Blog-Suche ordentlich aufpoliert und mich positiv überrascht.

Die Tatsache, dass wieder (fast) ausschließlich Blogs gezeigt wurden und die Snippets vergrößert wurden, gefiel mir außerordentlich gut. Doch leider scheint die Freunde nur von kurzer Dauer gewesen zu sein: Mittlerweile tauchen schon wieder erste Treffer auf, die in einer Blog-Suche genau genommen nichts zu suchen haben. Schade eigentlich.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , ,

3 Comments For This Post

  1. Razer says:

    Das stimmt leider… :-(

  2. angel says:

    Hallo,

    habe die leider auch die selben Erfahrungen gemacht siehe:

    Google Blogsuche – Verarsche von Suchenden – von Blog Bloggern und bloggen !

    http://www.webbassena.com/?p=4318

    Gruß
    angel

  3. Frank says:

    Da kann ich mich nur anschließen. Ich war auch auf der Suche nach themenrelevanten Blogs. Da die Suche aber noch recht “frisch” ist, bleibt zu hoffen, dass sich die Blogsuche noch verbessert. Google ist bekannt dafür, immer weiter zu schleifen :)

    Dennoch guter Artikel – weiter so.

1 Trackbacks For This Post

  1. Google Blogsuche – Verarsche von Suchenden – von Blog Bloggern und bloggen ! » Web Bassena das kritische Blog mit Courage und Humor, tagesaktuelle Themen, Kommentare, Bilder und Videos says:

    [...] Artikel: “Google Blog-Suche: Ein leidiges Hin und Her” zu dem Thema bei [...]

Leave a Reply