Neuer Aufreger in der SEO-Blogsphäre

Geschrieben von Jochen am 07. März 2010 in Kategorie SEO

Da hat Randolf Jorberg wieder mal eine kleine Lawine losgetreten: Mit einem Post über das unprofessionelle Verhalten einer SEO-Agentur ist es ihm gelungen, zahlreiche SEO-Blogger auf seine Seite zu ziehen. Gleichzeitig weist er dadurch auf Missstände innerhalb der Szene.

Konkret geht es um die SEO-Agentur Senkrecht IT, die sich mit fremden Lorbeeren schmückt. Im Rahmen der Angebotserstellung wurden Referenzen genannt, die genau betrachtet überhaupt keine Referenzen sind. Stattdessen wurden genannte SEO-Leistungen von anderen Agenturen genannt.

Es ist ganz klar, dass diese Vorgehensweise nicht gerade die feine Englische Art verkörpert. Allerdings bin ich mir sicher, dass es noch unzählige weitere Agenturen gibt, die sich ebenfalls mit fremden Lorbeeren schmücken.

Mal ganz nebenbei: Ich bin schon gespannt, mit welchen Leistungen sich die SEO-Klitsche rühmen wird. Vermutlich wird es in die Richtung gehen: „Es ist uns zu verdanken, dass Google unter dem Begriff „Google“ auf #1 rankt.“

Via sos seo blog

Ähnliche Beiträge:

Tags : ,

1 Comments For This Post

  1. Google Ranking Check says:

    Mir ist bewusst das der Markt sehr umkämpft ist, aber solche Maßnahmen sind schon sehr Grenzwertig. Die Referenzen einer anderen SEO Agentur kopieren und als eigene ausgeben? Hallo? Wo sind wir den hier? Das Niveau dieser Branche sinkt von Tag zu Tag!

1 Trackbacks For This Post

  1. Warnung: SENKRECHT IT Beratung GmbH fälscht SEO-Referenzen | Das Randolf Jorberg Blog says:

    [...] wieder in der deutschen SEO Szene ihr-seo.de: Schwarze Schafe unter den SEO Agenturen ombuzzer.de: Neuer Aufreger in der SEO-Blogsphäre seo-marketing-blog.de: Senkrecht in den Boden [...]

Leave a Reply